UNA QUESTIONE PRIVATA
Paolo Taviani, Vittorio Taviani, Italien 2017, ab 14J, 85 min, Italienisch / dt

Die beiden Altmeister des italienischen Kinos («Padre Padrone», «La notte di San Lorenzo») erzählen von zwei Freunden, die gegen Ende des Zweiten Weltkriegs dieselbe Frau lieben. – Nach dem 1963 erschienenen autobiografischen Roman von Beppe Fenoglio. «Der Antifaschismus ist zurück als ein Thema von grosser Aktualität. Mein Bruder Vittorio und ich spürten die Dringlichkeit, von Partisanen und Widerstand zu erzählen» (Paolo Taviani).